Der Mehrwert von KnowledgeTrack™

Verbessern Sie Ihre Wissensposition mit Schweizer Technologie
und übersetzen Sie Ihre Informationen in qualitativ hochwertiges Wissen und Entscheidungsfindung.

Erreiche dein Ziel
macht es besser mit den richtigen Werkzeugen

80 % SCHNELLER ENTSCHEIDEN
80%
80%
   

Bleiben Sie den Mitbewerbern voraus
verkürzt Ihre Markteinführungszeit.

Entscheiden Sie schneller, dank der neuesten Technologie können Sie im Handumdrehen entscheiden, welche Antwort auf Ihre organisatorischen Probleme die beste ist. Knowledgetrack ist eine einfache Möglichkeit, Entscheidungen schneller zu treffen, Ihre Ziele zu erreichen und der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.

85 % EFFEKTIVER VERWALTEN
85%
85%
   

Entscheidungsfindung und Management mit Schweizer Genauigkeit

Effektive Kontrolle mit Schweizer Präzision für qualitativ hochwertige Entscheidungen. Keine Zweifel mehr an Ihrem Informationsbedarf und Ihrer Wissensposition. Weil Knowledgetrack Sie über die beste Antwort auf Ihre organisatorischen Probleme informiert.

95 % BESSERE LEISTUNG
95%
95%
   

Verwenden Sie KnowledgeTrack für eine bessere Leistung

Bessere Leistung durch effektive Entscheidungsfindung und damit absoluten Mehrwert für Ihr Unternehmen. Knowledgetrack verfolgt Ihre vorhandenen Informationen und übersetzt sie in Echtzeitwissen.

KnowledgeTrack zeigt Ihnen den richtigen Weg zum Erfolg

Was ist KnowledgeTrack™?

• KnowledgeTrack • KnowledgeTrack & Trace
• KnowledgeTrack Enterprise Discovery • KnowledgeTrack Inquire.

Für wen ist KnowledgeTrack ™?

Direktoren, Manager und Datenspezialisten

Wie funktioniert KnowledgeTrack™?

Ist es schwierig, in Ihrer Informationsmenge den richtigen Weg zu finden?
KnowledgeTrack gibt Ihnen wertvolle Einblicke
und navigieren Sie die beste Route zur optimalen Wissensposition.

SCHRITT 1

Ermittlung der gewünschten Wissensposition

SCHRITT 2

Entwerfen der Wissenskarte

SCHRITT 3

Bestimmen der gewünschten Wissensroute

Was ist Ihre Wissensposition?

Sprechen Sie und Ihre Organisation auf strategischer und operativer Ebene dieselbe Sprache, damit Sie Ihre Vision erfolgreich in die Umsetzung umsetzen und damit politische Ziele erreichen können?

Wie sieht Ihre Organisationslandschaft aus?

Und wo befinden sich die analysierten Dokumente in Ihrer Organisationslandschaft?

Wie ist die Position Ihrer Organisationsziele und operativen Ziele und sind sie innerhalb der Organisationslandschaft ausgerichtet?

Scannen Sie Ihre strategischen Dokumente nach klaren Zielen.

Stellen Sie fest, ob diese eindeutigen Ziele in den strategischen Dokumenten kohärent vorkommen.

Strategische Ziele setzen und klassifizieren SMART.

Scannen Sie Ihre strategischen Dokumente nach eindeutige Tore.

Stellen Sie fest, ob dies eindeutige Tore
kohärent innerhalb der Betriebsdokumente auftreten.

Festlegen und Klassifizieren von operativen Tore SMART.

Untersuchung der Kohärenz zwischen strategischen Zielen
und operative Tore.

Übersetzen Sie Informationen aus strategischen und operativen Dokumenten in Wissen für ein effektives Management und eine effiziente Entscheidungsfindung.

Die Organisationslandschaft ist auf Basis von Organisationsbeschreibungen, Geschäftsfunktionen und Prozessarchitektur strukturiert.

Die Organisationslandschaft wird durch ein Interview validiert

Zeichnen Sie die analysierten strategischen und operativen Dokumente in die Organisationsstruktur ein.

Die Position der strategischen Ziele und operativen Tore auf der Wissenskarte bestimmen.

Ziele und Tore konkretisieren und klassifizieren, damit diese Ziele auch namentlich in Informationsquellen auftreten, aus denen Wissen destilliert wird.

Die optimale Route zwischen Zielen und Tore bestimmen.

Ermittlung des Bedarfs an Kenntnissen über Ziele und Tore, um diese zu erreichen.

  • Ergebnis:

    Einblick in Ihre eigene Wissensposition

  • Anstrengung:

    1 Tag

  • Vorlaufzeit:

    1 Woche

  • Investition:

    € 2250,-

  • Ergebnis:

    Übersicht in Form einer Wissenskarte

  • Anstrengung:

    2 Tage

  • Vorlaufzeit:

    1 Woche

  • Investition:

    € 3850,-

  • Ergebnis:

    Übersicht in der gewünschten Wissensroute

  • Anstrengung:

    2 Tage

  • Vorlaufzeit:

    1 Woche

  • Investition:

    € 3850,-

SCHRITT 1

Ermittlung der gewünschten Wissensposition

Was ist Ihre Wissensposition?

Sprechen Sie und Ihre Organisation auf strategischer und operativer Ebene dieselbe Sprache, damit Sie Ihre Vision erfolgreich in die Umsetzung umsetzen und damit politische Ziele erreichen können?

Scannen Sie Ihre strategischen Dokumente nach klaren Zielen.

Stellen Sie fest, ob diese eindeutigen Ziele in den strategischen Dokumenten kohärent vorkommen.

Strategische Ziele setzen und klassifizieren SMART.

Scannen Sie Ihre strategischen Dokumente nach eindeutige Tore.

Stellen Sie fest, ob dies eindeutige Tore
kohärent innerhalb der Betriebsdokumente auftreten.

Festlegen und Klassifizieren von operativen Tore SMART.

Untersuchung der Kohärenz zwischen strategischen Zielen
und operative Tore.

Übersetzen Sie Informationen aus strategischen und operativen Dokumenten in Wissen für ein effektives Management und eine effiziente Entscheidungsfindung.

  • Ergebnis:

    Einblick in Ihre eigene Wissensposition

  • Anstrengung:

    1 Tag

  • Vorlaufzeit:

    1 Woche

  • Investition:

    € 2250,-

SCHRITT 2

Entwerfen der Wissenskarte

Wie sieht Ihre Organisationslandschaft aus?

Und wo befinden sich die analysierten Dokumente in Ihrer Organisationslandschaft?

Die Organisationslandschaft ist auf Basis von Organisationsbeschreibungen, Geschäftsfunktionen und Prozessarchitektur strukturiert.

Die Organisationslandschaft wird durch ein Interview validiert

Zeichnen Sie die analysierten strategischen und operativen Dokumente in die Organisationsstruktur ein.

  • Ergebnis:

    Übersicht in der gewünschten Wissensroute

  • Anstrengung:

    2 Tage

  • Vorlaufzeit:

    1 Woche

  • Investition:

    € 3850,-

SCHRITT 3

Bestimmen der gewünschten Wissensroute

Wie ist die Position Ihrer Organisationsziele und operativen Ziele und sind sie innerhalb der Organisationslandschaft ausgerichtet?

Die Organisationslandschaft ist auf Basis von Organisationsbeschreibungen, Geschäftsfunktionen und Prozessarchitektur strukturiert.

Die Organisationslandschaft wird durch ein Interview validiert

Zeichnen Sie die analysierten strategischen und operativen Dokumente in die Organisationsstruktur ein.

  • Ergebnis:

    Übersicht in der gewünschten Wissensroute

  • Anstrengung:

    2 Tage

  • Vorlaufzeit:

    1 Woche

  • Investition:

    € 3850,-

Lernen Sie jetzt KnowledgeTrack ™ kennen

Und erleichtern Sie Ihre Entscheidungsfindung

Das komplette KnowledgeTrack Paket

SCHRITT 1 – Ermittlung der gewünschten Wissensposition

In dieser Phase legen wir die organisatorischen Ziele und operativen Ziele für Sie auf der Grundlage der verfügbaren strategischen und operativen Informationen fest.

Anschließend werden die organisatorischen Ziele und operativen Ziele quantifiziert und aufeinander abgestimmt, sodass Sie diese Informationen leicht in Wissen umsetzen und so die optimale Wissensposition für Sie schaffen können.

Scannen Sie Ihre strategischen Dokumente nach klaren Zielen.

Stellen Sie fest, ob diese eindeutigen Ziele in den strategischen Dokumenten kohärent vorkommen.

Strategische Ziele setzen und klassifizieren SMART.

Scannen Sie Ihre strategischen Dokumente nach eindeutige Tore.

Stellen Sie fest, ob dies eindeutige Tore kohärent innerhalb der Betriebsdokumente auftreten.

Festlegen und Klassifizieren von operativen Tore SMART.

Untersuchung der Kohärenz zwischen strategischen Zielen und operative Tore.

Übersetzen Sie Informationen aus strategischen und operativen Dokumenten in Wissen für ein effektives Management und eine effiziente Entscheidungsfindung.

SCHRITT 2 – Entwerfen der Wissenskarte

Von hier aus ist Ihre Wissensposition zum Ausgangspunkt geworden, mit dem Sie effektiv durch die Organisationslandschaft navigieren, um Ihre Organisationsziele zu erreichen.

Es ist wichtig, die Organisationslandschaft richtig abzubilden. Um dies zu erreichen, bringen wir Organisationsstruktur, Ziele, Geschäftsfunktionen und Geschäftsprozesse zusammen.

Auf diese Weise entsteht ein klarer Überblick über die Organisationslandschaft.

Die Organisationslandschaft ist auf Basis von Organisationsbeschreibungen, Geschäftsfunktionen und Prozessarchitektur strukturiert.

Die Organisationslandschaft wird durch ein Interview validiert

Zeichnen Sie die analysierten strategischen und operativen Dokumente in die Organisationsstruktur ein.

SCHRITT 3 – Bestimmen der gewünschten Wissensroute

Mit (1) der Wissensposition und (2) der Wissenskarte als Ausgangspunkt für diesen Schritt können Sie nun effektiv durch die Organisationslandschaft steuern.

Aus diesem Grund legen wir in diesem Schritt den besten Wissensweg für Sie zu Ihrem endgültigen Ziel fest, damit Sie bessere Entscheidungen treffen und Ihre organisatorischen Ziele effizient erreichen können.

Die Position der strategischen Ziele und operativen Tore auf der Wissenskarte bestimmen.

Ziele und Tore konkretisieren und klassifizieren, damit diese Ziele auch namentlich in Informationsquellen auftreten, aus denen Wissen destilliert wird.

Die optimale Route zwischen Zielen und Tore bestimmen.

Ermittlung des Bedarfs an Kenntnissen über Ziele und Tore, um diese zu erreichen.

  • Ergebnis:

    Einblick in Ihre eigene Wissensposition
    Übersicht in Form einer Wissenskarte
    Übersicht in der gewünschten Wissensroute

  • Anstrengung:

    5 Tage

  • Vorlaufzeit:

    1 Woche

  • Investition:

    € 9950,

    Temporäres Einführungsangebot

    Das komplette KnowledgeTrack Paket für € 7950,-

Die Vorteile von KnowledgeTrack™

Schnellere Entscheidungsfindung, da das KnowledgeTrack-Tool alle verfügbaren strategischen und operativen Dokumente für Sie liest, analysiert und verbindet.

Erforderliches explizites Wissen befindet sich in Ihren vorhandenen IT-Systemen und kann leichter abgerufen werden.

Die expliziten Informationen aus Ihren IT-Systemen entsprechen eher Ihrem impliziten Informationsbedarf. Und bietet so Wissen und Einblicke für ein effektives Management und eine optimale Entscheidungsfindung.

Der Return on Information Ihrer IT-Systeme steigt dadurch exponentiell an.

Schnelle Entscheidungen machen teure Berater für zeitaufwändige Beratungsprozesse unnötig.

Weil KnowledgeTrack benutzerfreundlich ist,
teure, zeitaufwändige Schulungen sind nicht erforderlich.
.

Ihre Organisation wird eine ganzheitliche, konsistente und kohärente Sprache sprechen.


Das KnowledgeTrack ™ Wissensteam

Das KnowledgeTrack-Wissensteam steht Ihnen zur Verfügung

Robert Borkes

C.E.O. & knowledge expert

John van Lopik

Strategic knowledge consultant

Vedat Salfur

Sales director E.M.E.A.


Marco Berndsen

Sr. Knowledge developer


KUNDENERFAHRUNGEN

Robert klärt die Beziehung zwischen Vision, Strategie und Politik und deren Konsistenz in einer aufschlussreichen Präsentation. Er legt seinen Finger auf unsere wunden Stellen und stimuliert das Publikum.
Robert bietet die richtigen Tools, um das Publikum zu fesseln, versteht das Geschäft mit sinnvollen Argumenten und geht bei Bedarf auch zwei Ebenen tiefer.
Robert, danke für zwei lehrreiche Schulungen!

Während unserer intensiven Zusammenarbeit in den letzten Jahren habe ich Robert als echten Macher kennengelernt. Er greift Probleme auf und analysiert sie, bis sie vollständig gelöst sind. Seine Spezialisierung liegt in der Steigerung des Mehrwerts der öffentlichen Verwaltung in politischen Prozessen und deren Umsetzung.

Kürzlich hat er sein Wissen über Prozesse und Organisationen in KnowledgeTrack gebündelt, einer Anwendung, mit der Zusammenhänge in Bezug auf Wissen und Richtlinien oder deren Fehlen leicht analysiert werden können.

Dieses Tool bietet in Kombination mit Roberts gründlichem Wissen und Erfahrung in den Bereichen Politik, Prozesse, Informationssicherheit und Architektur Regierungsorganisationen einen großen Mehrwert.

Zusammen mit seiner Ausdauer und seiner Fähigkeit, sich auf Dinge zu konzentrieren, ist er der ideale Partner für die Verbesserung von Richtlinien und Prozessen. Alle Zutaten für einen Mehrwert für Ihr Unternehmen, damit Sie Ihre Kunden noch besser bedienen können.


Möchten Sie KnowledgeTrack™ ausprobieren?
Vereinbaren Sie unverbindlich einen Termin für eine Demo!

Es kostet Sie höchstens einen Anruf und Sie erhalten dafür wertvolle Erkenntnisse!

Kontakt

3 + 4 = ?

KnowledgeTrack Niederlande

PARTNER VON KNOWLEDGETRACK